12.10.2016 
Mittwoch, 12. Oktober 2016, von 13:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr, in den Pfarrsaal Hauzenberg (Pfarrkirche St. Vitus) Kirchplatz 3, 94051 Hauzenberg.
5. Fachtagung der Seniorenbeauftragten und Seniorenbeiräte des Landkreises Passau
Die mittlerweile fünfte Fachtagung  der Landkreis- gemeinden und ihren Seniorenbeauftragten und Seniorenbeiräten zeigt: wirkungsvolle Beispiele von gelungenen Angeboten für Senior/innen. Ideen der eigenen Arbeit weiterzugben. Dem Erfahrungsaustausch soll auch der nötige Raum gegeben werden, um die Netzwerkbildung zu fördern.
Programm
15.11.2016 
Dienstag, 15. November 2016, von 14:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr, im Pfarrsaal Hauzenberg (Pfarrkirche St. Vitus) Kirchplatz 3, 94051 Hauzenberg.
“Keine Chance den Betrügern und Einbrechern” Gemeinsame Infoveranstaltung vom Seniorenbeirat und der Nachbarschaftshilfe Hauzenberg
In der Informationsveranstaltungen erfahren Sie unter anderem, wie Sie sich vor Trickdieben oder Betrügern an der Wohnungstür schützen, was Sie bei Haustürverkäufen beachten müssen und was Sie zur Vermeidung von Handtaschenraub oder Taschendiebstahl beitragen können.   Ein Vortrag desPolizeipräsidium Niederbayern, Fachberater für den Bereich Passau, Nibelungenstraße17, 94032 Passau. Referent: Wolfgang Kern Kriminalhauptkommissar
Bericht: 
08.06. 2017
Die Natur wahrnehmen  -  mit allen meinen Sinnen. Der Wald atmet  -  das Grün sprießt  -  der See strahlt Ruhe aus. Der Seniorenbeirat lädt zu einer  Wanderung am Freudensee und den umliegenden Waldwegen ein, bei der unser Förster Fritz Bauer das Werden und Vergehen der Natur uns nahebringen wird.
Themenwanderung in der Natur mit Revierleiter Fritz Bauer
Kleidung nach Witterung und festes Schuhwerk Gemütlicher Abschluss im  Seehof am Freudensee.
18.05.2017
Mit seiner ,,1.Rollenden Bürgerversammlung“ am 18. Mai lädt der  Seniorenbeirat  zu einer informativen Busrundfahrt durch Hauzenberg und Ortsteile ein. Wichtige Informatioen über Planungen der Stadt Hauzenberg erhalten sie natürlich aus nerster Hand von unserrer Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer. vorgesehene Ziele: Bahngelände, Waldkindergarten, Sportmittelschule, Freudensee, Kläranlage in der Kaindlmühle,  Freudensee, Hochschulbereich, Wasseraufbereitungsanlage usw. Die Auswahl der Objekte kann während der Fahrt noch abgeändert werden. Auf jeden Fall ist am Ende auch noch eine Einkehr voraussichtlich am Furthweiher geplant. Hier können Sie das Erlebte mit dem Seniorenbeirat und der Bürgermeisterin  austauschen.
“Erste Rollende Bürgerversammlung“ für SeniorInnen
Abfahrt um 14 Uhr am Busbahnhof, Ankunft an gleicher Stelle um zirka 18 Uhr.
Um Anmeldung wird gebeten, spätestens bis 16. Mai, unter 08586/3064 oder persönlich im Bürgerbüro bei Gina Kummer.
Die Teilnehmerzahl ist aus technischen Gründen auf 50 Personen begrenzt. Die Buskosten übernimmt der Seniorenbeirat.
20.09.2017
Wie bereits im letzten Jahr lädt die Stadt Passau gemeinsam mit dem Seniorenbeirat Passau, die Hauzenberger Senioren wieder zur gemeinsamen Schifffahrt “MS Passau” zur Schlögener Schlinge mit Zwischenaufenthalt in Engelhartszell ein. Am Mittwoch, den 20.09.2017, ganztägig mit zünftiger Musik und spannender Verlosung mit vielen Preisen. Abfahrt 9:00 Uhr von der Anlegestelle Wurm + Köck Unkostenbeitrag 5,-- Euro (zugleich Los für Verlosung)
Gemeinsame Schifffahrt mit den Passauer Senioren
Anmeldung ist bis Freitag, 15.09.2017  bei Hans Peter Weska, Tel. 08586/975640, Gina Kummer, Tel. 08586/3064
Bericht:  Schifffahrt 2016
Donnerstag, 8. Juni 2017 Uhrzeit: 14.00 Uhr Dauer: ca. 2 Stunden Treffpunkt: Parkplatz am Freudensee
Bei Regen fällt die Wanderung leider aus.
20.04 2017
Ludwig Bauer führt durch das digitale Fotoarchiv von Hauzenberg, das erste in Deutschland. Zur Zeit sind 500 Fotos archiviert. Seit Jahren sammeln und stellen heimatkundlich interessierte Personen historisches Fotomaterial zusammen. Die Personen auf den von Ludwig Bauer ausgewählten Bildern sind, soweit bekannt, mit Namen versehen. Der Heimat- und Trachtenverein „Immergrün“ Wotzdorf als Initiator ist über jeden Hinweis zu diesen Fotos dankbar. Wer noch alte Fotos mit Beschreibung daheim hat, kann diese gerne zum Digitalisieren mitbringen.
Historisches Hauzenberg „Damit nichts vergessen wird“
Eintritt frei, Spenden für die Seniorenarbeit werden gerne angenommen.
Granitzentrum, Donnerstag, 20. April Uhrzeit: 17.00 Uhr Dauer: ca. 2 Stunden
Bericht: